Mittwoch, 7. Dezember 2016

11 Tage Wien - Epilog

Hallo meine Lieben.

Da wir 2 Krankenfälle haben, bin ich heute ein paar Stunden arbeiten gegangen.
So schnell kann einen die Realität einholen.
Nun, die 11 Tage in Wien, ich habe sie wirklich gebraucht.
Wenn mein Leben ein Segelboot wäre, würde ich sagen, in den letzten Monaten ist so einiges brüchig geworden und es steuert ausserdem auf ein Riff zu.
Zuviel Arbeit, Zuviel Stress, Zuwenig eigenes Leben.
In Wien hatte ich viel Zeit zum Nachdenken wie ich weiter vorgehen will. Und ich habe so einige Entscheidungen getroffen. Als erstes habe ich mir heute einen Notizblock zurecht gelegt und eine To Do Liste angefangen. Zudem eine MUST Do Liste.
Ab Januar werde ich anfangen die Listen umzusetzen, denn in diesen Monat werde ich einiges vorbereiten. Wegen des Weihnachtsgeschäftes, ja wieder die Arbeit, ist eine Umsetzung n och nicht ganz möglich und ich denke ein 1 Januar als Start wirkt in meinen Kopf besser als ein 8 Dezember.
Nichts überstürzen, Schritt für Schritt herangehen.

An diesen Punkt möchte ich meinen Freunden in Wien dafür danken, das Ihr für mich da wart und ich dank Euch nicht vergessen habe was ein Privatleben ist. Freunde die so weit weg wohnen und dennoch irgendwie da sind. Danke Euch.

Nun denn dann werde ich es nach und nach angehen und Euch hin und wieder hier schreiben.
Die 11 Tage Wien verabschieden sich nun mit diesen Epilog und es war ein wunderbares Buch für mich.

Einen schönen Abend
wünscht Euch
Euer Olli

Dienstag, 6. Dezember 2016

11 Tage Wien - Tag 11

Hallo meine Lieben,

hach, noch vor Mitternacht geschafft!
Ich bin vorhin nach Hause gekommen. Da mein Zug erst um 12:40 Uhr Wien verlassen hat, habe ich heute Vormittag noch einen Besuch gemacht.
Und so habe ich heute eine Bilderflut und hoffe es gefällt Euch.


Bei meinen Besuch war der gute Lys im Wasser.
Daher gibt's leider keine besseren Bilder diesmal.


Sonnenaufgang im Zoo.


Da oben? Ohne mich, ich bin nicht schwindelfrei.


Die 5 Minuten die ich vor ihm gesessen habe, hatte er seinen Kiefer nicht zugeklappt.


Tja, ein Deckel auf Beinen.


Menschen? Oh kommt, geht weiter.


True Love. :)


Hypnotische Augen. .)


Dieser nicht mehr bewohnte Bärenkäfig stammt aus den Jahre 1890
und war bis 1930 bewohnt.



Ein wunderschönes Wandgemälde in der Löwenhöhle.


Müüüüüüüüüüüüüde.


12:50 Abfahrt.



Landschaften auf den Rückweg.

So, ich gehe jetzt ins Bett.
Morgen gibt's es dann den Epilog meiner
kleinen Reise.

Gute Nacht.
Euer
Olli

Montag, 5. Dezember 2016

11 Tage Wien - Tag 10

Hallo meine Lieben,

whew da ist es heute mal spät geworden. :)
Der letzte Abend in Wien und heute bin ich nochmal richtig lange spazieren gegangen.
Meine Impressionen des heutigen Tages.


Die U-Bahnbrücke bei Kaisermühlen.



Ein weiteres Hochhaus bei Kaisermühlen.
Ja ich habe noch einmal meine Lieblingsrunde gedreht.



Und wieder das Riesengebäude.



Eine Sonne in der Zange. :)


20 Minuten später.


Ich und Selfies. Das ist immer ein Thema für sich. XD


Und noch einmal 20 Minuten später.


An der (schon leicht zugefrorenen) Donau.


Was natürlich die Schwäne und Enten an Landnähe treibt.

Wie man auch hier gut sehen kann.



Dieser Vogel hat wohl seinen Schwarm verloren
und tapselt etwas unbeholfen und alleine über das Eis.

Morgen kommt die Heimreise
und übermorgen mein Epilog.

Genießt den Tag.
Euer
Olli




Sonntag, 4. Dezember 2016

11 Tage Wien - Tag 9

Halloooooo meine Lieben,

heute war das Wetter wieder besonders toll und heute war ich mit Freunden erst essen, dann haben wir zusammen einen Film geguckt und Gesellschaftsspiele gespielt. Wie habe ich das vermisst. :)
Daher heute nur wenige Bilder, aber morgen drehe ich noch eine große letzte Runde, bevor es Dienstag wieder zurück geht.


Dies war das Viertel wo wir essen waren.


Hier haben wir gegessen.


Tja, das hatte ich auf den Teller. ^^


Und hier ein kleines Bild von der Rückfahrt in der Straßenbahn.

Ich wünsche Euch
eine angenehme Nacht.

Euer
Olli

Samstag, 3. Dezember 2016

11 Tage Wien - Tag 8

Hallo meine Lieben,

so schnell vergeht die Zeit. Nun ist es schon Samstag und Dienstag geht es zurück.
Was lag heute an?
Heute ging es wieder zum Tierpark wo ich mich mit einer langjährigen, lieben Freundin zu einen Spaziergang getroffen habe. Anschließend noch einmal zum Prater zum abschließenden Abendessen.


Der kopflose Pinguin. Spaß, er schläft und hat seinen Kopf hinten.


Ein Foto von meiner Lieblingsstelle im Tierpark.
Danke an Judith, die mir vor Jahren diesen Ort gezeigt hat.


Und noch einmal, anderer Blickwinkel.


Eisbär in Wasserballaction. :)


Ich bewundere immer wie lange die unter Wasser bleiben können.


Relaxen, einfach nur relaxen.



Prater, irgendwo am Himmel.


Na wenn die da oben nicht gefroren haben. :)


Und hier der Blick vom Tisch des Running Sushi aus.
Direkt zum Prater, man beachte das Riesenrad.


Und damit einen schönen Abend.
Euer
Olli

Freitag, 2. Dezember 2016

11 Tage Wien - Tag 7

Hallo meine Lieben,

heute Vormittag hat es ziemlich stark geregnet. Blöderweise ging da nichts. Gegen Mittag bin ich dann essen und da war alles schon halbwegs wieder trocken.
Wenn ich nach Wien fahre, gibt es eine besondere große Runde die ich gerne gehe, die bei Kaisermühlen anfängt, zwischen Hochhäuser entlang geht, durch einen Park, am Donauturm vorbei und an der Donau entlang. Und da nehme ich Euch jetzt mit.


Kaisermühlens Hochhäuser. 3 von Ihnen. :)


Das ist im übrigen das Hochhaus was ich an Tag 1 erwähnt habe. Leider will sich das Bild nicht richtig herum drehen lassen. :(
Es ist WIRKLICH hoch und in der Hochhaus Zone extrem windig, so das ich mich zum Knipsen hingesetzt habe um ein klares Photo zu bekommen. :)


Ein weiteres Hochhaus im Sonnenglanz.


Tja, hier habe ich den Park erreicht und kein Scherz, hier fährt (im Sommer) eine Eisenbahn.


Die sogenannte Parkbahn, welche im großen Kreis fährt.


Und hier die Sicht aus den Park auf die Skyline, wo ich zuvor noch war. Da sieht man auch wie groß das schwarze Gebäude ganz rechts ist.




Hier habe ich Ihn erreicht. Im Sommer findet von da oben auch Bungeejumping statt, die haben eine extra Plattform zum Ausklappen.


Hier habe ich die Donau erreicht und so sehen Bootstege im Winter aus.


Ein großer Blick von der letzten Brücke meines Weges aus.


Und zu guter Letzt ein klein wenig Romantik.

Und damit wünsche ich Euch einen schönen Abend.
Bis morgen.
Euer Olli

Donnerstag, 1. Dezember 2016

11 Tage Wien - Tag 6

Hallo meine Lieben,

als ich heute Morgen meine Augen öffnete, stellte ich ernüchtert fest, das es regnete. Wind und Kälte gaben ihr Bestes dazu, von daher beschloss ich außerhalb nicht so viel zum machen. Daher gibt's heute weniger Bilder, aber immerhin. :)


Die Decke des Running Sushi Restaurants, wo ich Mittagessen war.


Dies ist beim Handelskai.


Der Millenium Tower.


Ja auch die Tauben waren der Meinung, das war ein Mistwetter. ;-)


Eine der Wiener Einkaufsstraßen, weihnachtlich gestimmt.


Über den Dächern von Wien.


Eine sehr schöne Beleuchtung. Die Lichter "liefen" an der Wand runter. Wie Schneefall.


Und damit wünsche ich Euch einen
schönen Abend.

Liebe Grüße
von Olli